The NEW CMV Trash Collection - Gesamtübersicht Teil 3: # 163 - ∞

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 34161
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

The NEW CMV Trash Collection - Gesamtübersicht Teil 3: # 163 - ∞

Beitrag von jogiwan »

Nach dem kurzfristig drohendem Aus der beliebten Trash-Collection geht es nun mit Schmackes weiter:

Hier der dritte Teil unserer Gesamtliste:
cmv-laservision hat geschrieben: The NEW! Trash Collection

Liebe TC-Fans,

das finale Konzept steht, los geht’s Mitte Juli [...]

Wir werden stets drei Titel zusammen veröffentlicht, in einem Abstand von sechs bis acht Wochen. Alle Titel werden auf 333 Stück limitiert und durchnummeriert sein. Der UVP wird bei € 16,99/Stück liegen.

Mosquito (Trash-Collection Nr. 01/163)

04.jpg
04.jpg (15.51 KiB) 125 mal betrachtet
Originaltitel: Mosquito

USA / 1994

Regie: Gary Jones

Darsteller: Gunnar Hansen, Ron Asheton, Steve Dixon, Rachel Loiselle

Story:

Eine Sommernacht im Mittelwesten der USA. Die friedliche Stille im sumpfigen Waldgebiet wird durch den Absturz eines Raumschiffs aus einer fernen Galaxie jäh unterbrochen. Megan ist mit ihrem Freund Ray auf dem Weg zu ihrer neuen Arbeitsstelle im Feriencamp. Plötzlich wird ihr Auto von einem riesigen, fliegenden Tier gerammt. Die Überreste erinnern Megan an ein Insekt - einen Moskito, aber zu gigantischer Größe mutiert! Zusammen mit Dr. Parks, der für die Air Force Ermittlungen über den abgestürzten Meteor durchführen soll, machen die beiden im Camp eine schreckliche Entdeckung. Alle Urlauber scheinen Opfer eines grausamen Massakers geworden zu sein. Die Leichen sind von einem mysteriösen Gift radioaktiv verseucht. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Rieseninsekt? Es bleibt keine Zeit zu überlegen. Ein Schwarm der blutrünstigen Killer-Moskitos ist bereits im Anflug.


Angst der Verlorenen (Trash-Collection Nr. 02/164)

05.jpg
05.jpg (21.84 KiB) 125 mal betrachtet

Originaltitel: Fiend

USA / 1980

Regie: Don Dohler

Darsteller: Don Leifert, Richard Nelson, Elaine White, George Stover

Story:

Die Geschichte beginnt auf dem Friedhof. Eine übernatürliche Kraft, der Satan, nimmt Besitz von einem seit langem beerdigten Leichnam. Unter der Identität von Erich Longfellow treibt dieser sein Unwesen. Er saugt die Energie seiner Opfer in sich auf, um sich so am Leben zu erhalten. Die Morde in der Nachbarschaft häufen sich, bis ein misstrauischer Nachbar die Spur aufnimmt und auf dem alten Friedhof Nachforschungen anstellt. Er kommt hinter das Geheimnis von Longfellow und tritt nun den Beweis an, dass dieser nicht der Mann ist, der er zu sein vorgibt…


Death warmed up (Trash-Collection Nr. 03/165)

03.jpg
03.jpg (17.2 KiB) 125 mal betrachtet
Originaltitel: Death Warmed Up

Australien / 1984

Regie: David Blyth

Darsteller: Michael Hust, Margaret Umbers, William Upjohn, Norelle Scott

Story:

Howell und Tucker, zwei prominente Neurochirurgen, werden für ihre bahnbrechenden, wissenschaftlichen Forschungen mit einer hohen Auszeichnung geehrt. Doch Tucker weigert sich, weiterhin mit seinem Kollegen an dessen Lebensverlängerungsprojekt zusammenzuarbeiten, da er ihn für größenwahnsinnig hält. Howell rächt sich auf seine Weise: er programmiert Tuckers Sohn Michael, seine Eltern zu ermorden. Dieser landet für sein Verbrechen in einer psychiatrischen Heilanstalt. Sieben Jahre später wird Michael entlassen und muss feststellen, dass Howell jetzt seine verrückten Versuche in seiner eigenen Klinik - auf einer abgelegenen Insel - durchführt. Michael lässt sich mit drei Freunden auf der Insel absetzen, um den Tod seiner Eltern zu rächen. Dort lauern ungeahnte Gefahren, in Gestalt der übelsten Ausgeburten von Howells kranker Phantasie. Ein ungleicher Kampf beginnt. Sie haben nur ein Leben, aber viele Wege zu sterben ... !
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Antworten