Der Boandlkramer und die ewige Liebe - Joseph Vilsmeier (2020)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 381
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen

Der Boandlkramer und die ewige Liebe - Joseph Vilsmeier (2020)

Beitrag von fritzcarraldo »

Der Tod und das Mädchen
Der Boandlkramer und die ewige Liebe
106764.jpg
106764.jpg (293.97 KiB) 54 mal betrachtet
(D 2020)
Regie: Joseph Vilmeier
Mit Micheal Herbig, Hannah Herzsprung.
Der Tod (bay. Boandlkramer) (Michael Herbig) entwickelt bei einem seiner "Abholgänge" Gefühle für Gefi (Hannah Herzsprung), als er ihren Sohn rettet, der eigentlich sterben sollte und den er daher mit ins Himmelreich nehmen müsste. Ab jetzt ergeben sich einige Irrungen und Wirkungen inklusive eines Pakts mit dem Teufel und der drohenden Apokalypse.
DIE GESCHICHTE VOM BRANDNER KASPER mochte ich ganz gerne natürlich auch wegen Franz-Xaver Kroetz und dem hier schon für mich überraschend gut aufspielenden Bully Herbig, ebenfalls von Joseph Vilsmeier (Stalingrad) inszeniert. Vilsmeier starb letztes Jahr und sein letzter Film konnte dann zu allem Überfluss auch wegen der Pandemie nicht im Kino starten und ist jetzt auf Prime gelandet. Herbig ließ aber wohl verlauten, dass, wenn die Kinos wieder öffnen, es wohl noch einen Start geben soll.
Der Film selbst ist schon nicht mehr ganz so interessant wie der Vorgänger. Dies mag auch am etwas vorhersehbaren Drehbuch liegen, welches sich zwar etwas überbordend daher gibt, wenn es dann sogar noch eine drohende Apokalypse zu bewältigen gilt, dies wird dann aber in 15 Minuten abgefrühstückt.
Ying und Yang zwischen Himmel und Hölle, dies hatte man neulich auch schon besser in der Serie GOOD OMENS nach Neil Gaiman und Terry Pratchett gesehen. Und über die Abwesenheit von Gott in PREACHER will ich gar nicht erst anfangen. Aber hier sollte es augenscheinlich auch nicht wirklich um so etwas gehen.
Ansonsten bleiben die Nebendarsteller°innen, die zumeist aus den Eberhofer-Krimis und "Hubert und Staller" rekrutiert wurden, etwas blass, da Herbig doch die meiste Screentime hat, inklusive einiger aus meiner Sicht guten Gags und Slapstikeinlagen.
186540467_3747407072051922_1276096946965558964_n.jpg
186540467_3747407072051922_1276096946965558964_n.jpg (35.59 KiB) 54 mal betrachtet
186470702_226352472183658_5755997740548839977_n.jpg
186470702_226352472183658_5755997740548839977_n.jpg (57.47 KiB) 54 mal betrachtet
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)

Antworten