Columbo: Blumen des Bösen - Boris Sagal (1972)

Eine Frage hätten wir da noch...

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 3313
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Columbo: Blumen des Bösen - Boris Sagal (1972)

Beitrag von fritzcarraldo »

"Sie gefallen mir Inspektor! Sie sind so leicht durchschaubar!"
Columbo - Blumen des Bösen
MV5BYWNjZDU1NmEtZDMyMy00YWEzLWFkNzItM2FiNTllOTAyMDY1XkEyXkFqcGdeQXVyMTk0MjQ3Nzk@._V1_.jpg
MV5BYWNjZDU1NmEtZDMyMy00YWEzLWFkNzItM2FiNTllOTAyMDY1XkEyXkFqcGdeQXVyMTk0MjQ3Nzk@._V1_.jpg (102.35 KiB) 186 mal betrachtet
(The Greenhouse Jungle)
(USA 1972)
Regie: Boris Sagal
Mit Peter Falk, Ray Milland.
Der Playboy Tony Goodland steht mit 31 Jahren vor den Trümmern seines Lebens: Seine Ehe ist zerrüttet, seine Frau Cathy geht ihre eigenen Wege, und er selbst lebt weit über seine Verhältnisse. Sein Onkel Jarvis, ein passionierter Orchideenzüchter und Verwalter des Treuhandfonds für seinen Neffen, bringt ihn auf eine Idee, wie er sämtliche Probleme auf einmal lösen kann. Da das Geld des Fonds nur unter außergewöhnlichen Umständen angerührt werden darf, soll Tony seine eigene Entführung inszenieren. Das Lösegeld von 300.000 Dollar wollen Jarvis und Tony später zwischen sich aufteilen. Die Rechnung scheint aufzugehen: Die Polizei findet Tonys Sportwagen mit zerschossener Scheibe, vom Fahrer fehlt jede Spur. Niemand bezweifelt die Echtheit der Entführung – bis auf Inspektor Columbo.
Doch auch er muss hilflos mit ansehen, wie das Lösegeld übergeben wird und der vermeintliche Entführer in der Dunkelheit verschwindet. Zur Teilung des Geldes zwischen Jarvis und Tony kommt es allerdings nicht mehr… (Text: RTL Nitro)

https://www.fernsehserien.de/columbo/fo ... esen-64550
Peter Falk aka Columbo vs. Ray Milland. Sehr schön. Klar. Eigentlich ist alles wie immer. Jarvis (Milland) hat den wasserdichtesten Plan (hier zusätzlich zu Mord auch noch eine fingierte Entführung), der eben nicht ganz so wasserdicht ist und er den scheinbar fahrigen Inspektor wie viele vor und nach ihm doch unterschätzt. Aber ganz klassisch geht es auch hier wieder einmal um das dargebotene an sich, denn wie Milland immer wieder versucht, Columbo zu täuschen und wie Columbo ihn immer mehr sogar auf der sicheren Seite wiegt ist schon eine Schau. Zusätzlichen Reiz verleiht in diesem Fall dann noch die Tatsache, dass während der fingierten Entführung und VOR dem Mord Columbo ja schon anwesend ist. Sowas kann aus Verbrechersicht ja nur schief gehen. Dazu versucht Jarvis dann noch Columbos Kollegen auf seine Seite zu ziehen. Ein weiterer grober Fehler. So ist BLUMEN DES BÖSEN auf jeden Fall einer der klassischen Höhepunktfälle der Reihe. Und wie der Inspektor mit der kümmerlichen Pflanze beim berühmten Orchideenzüchter aufkreuzt ist schon klasse.
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Joe Minaldi -Burt Young- Es war einmal in Amerika)

"J&B straight and a Corona!"
(Patrick Bateman, American Psycho)

https://www.latenight-der-fussball-talk.de
Antworten