Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
ugo-piazza
Beiträge: 9217
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 12:40

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von ugo-piazza »

buxtebrawler hat geschrieben:
Di 15. Jun 2021, 13:11
Liebe, Sex und Zärtlichkeit – Fragen Sie Dr. Sommer bux:

Jürgen Rolands St. Pauli Report (5,5/10)
mehr nicht? :shock:

... sind in einem Kurs gerade die Klassiker dran? Oder hast du hier freiwillig eine Lücke geschlossen? Oder interpretiere ich im Kontext von Casablanca nur zu viel? :???:

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 31143
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von buxtebrawler »

ugo-piazza hat geschrieben:
Di 15. Jun 2021, 15:16
mehr nicht? :shock:

... sind in einem Kurs gerade die Klassiker dran? Oder hast du hier freiwillig eine Lücke geschlossen? Oder interpretiere ich im Kontext von Casablanca nur zu viel? :???:
5,5/10 gleicht bei meinen strengen Kriterien für deutsche Tittenfilmchen der '70er ja fast schon der Höchstnote ;)
Richtig, im Kurs "Kiezfolklore" meines Ugologiestudiums stand der gerade als Klassiker auf dem Plan. :nick:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
ugo-piazza
Beiträge: 9217
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 12:40

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von ugo-piazza »

buxtebrawler hat geschrieben:
Di 15. Jun 2021, 15:29
ugo-piazza hat geschrieben:
Di 15. Jun 2021, 15:16
mehr nicht? :shock:

... sind in einem Kurs gerade die Klassiker dran? Oder hast du hier freiwillig eine Lücke geschlossen? Oder interpretiere ich im Kontext von Casablanca nur zu viel? :???:
5,5/10 gleicht bei meinen strengen Kriterien für deutsche Tittenfilmchen der '70er ja fast schon der Höchstnote ;)
Richtig, im Kurs "Kiezfolklore" meines Ugologiestudiums stand der gerade als Klassiker auf dem Plan. :nick:
Und du glaubst, mit solchen Noten bekommst du einen Abschluss? :basi:

:mrgreen:

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 31143
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von buxtebrawler »

ugo-piazza hat geschrieben:
Di 15. Jun 2021, 15:39
Und du glaubst, mit solchen Noten bekommst du einen Abschluss? :basi:

:mrgreen:
Habe ja noch einige Semester vor mir, die mir hoffentlich mehr liegen... :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 31143
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von buxtebrawler »

Die Mumie des Pharao (5/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 385
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von fritzcarraldo »

Geheimnisvolle Filme
Ich habe gestern in einem geheimen Filmclub zwei schöne Filme auf 35mm sehen dürfen. Nach langer Autofahrt durch das schöne Ruhrgebiet landete ich irgendwann in einer schönen Stadt hinter Gladbeck. Und wie sollte es anders sein, sie haben dort einen Ort namens Schauburg. Eine Burg, in der man Filme schauen kann. Eine Festung der Einsamkeit für Filmliebhaber. Wunderschön. Als wäre die Zeit stehen geblieben. Draußen brannte die Sonne unerbittlich ihre Hitze in den Asphalt und drinnen versammelten sich die Jünger des geheimen Filmclubs, um sektenartig dem Film auf ewig Kultstatus zu verleihen. Ich darf sonst nichts weiter verraten, schon gar nicht Filmtitel, deswegen möchte ich Dir liebes Filmtagebuch, die besagten Filme einfach nur kurz beschreiben. Dies muss aber dann auch reichen. Aber psst. Alles geheim.

Thementag: Autokalypse

Film 1
Eine Romanverfilmung aus den 70ern. Unsere beiden Helden sind aus dem Fernsehen bekannt, der eine befehligte eine Truppe von abtrünnigen Soldaten, um in der Welt Gutes zu tun, der andere flog einen supergeheimen Helikopter. Ansonsten Atomkrieg, Ödnis, Kakerlaken. Eine Reise durch die Atomwüsten der USA auf der Suche nach Erlösung. Und das alles in einem Supertruck, der aussieht, als ob man meine Piaggio Ape mit einem Anhänger verlängert hätte. "Vorsicht. Die Stadt ist voller Riesenkakerlaken." Ja. Das ist kein Spaß.

Film 2
Dieser Film bietet alles! Aber in erster Linie eine wunderschöne Reise durch Europa. Alles was uns in Pandemie-Zeiten vergönnt ist bietet dieses kleine Meisterwerk in schönster 1980er Comedy Tradition. Fast ohne Handlung nihilistisch heruntergebrochen auf Slapstick und wunderschöne Locations. Am Schluss wird dann noch ein letzter Fetzen eines nicht vorhandenen Handlungsfadens präsentiert. Dieser ist dann aber so undurchsichtig wie unlogisch und fügt sich wunderbar in das große Ganze. Wer immer schon mal einen der größten Komiker mit Chevy Chase agieren sehen möchte ist hier richtig. Und auch weitere große Namen gilt es in den Nebenrollen zu entdecken. Neben dem großen Kölner Willy M. noch Mel Smith, Robbie Coltrane und William Zabka. Ja. William Zabka. Das wahre Karate-Kind! 95 Minuten Spaß und Unterhaltung. Wunderschön!
203425537_297978142010887_1591170382901956906_n.jpg
203425537_297978142010887_1591170382901956906_n.jpg (54.3 KiB) 123 mal betrachtet
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 31143
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von buxtebrawler »

Schwarzer Adler (Doku; 8/10)
Is' was Kanzler!?! (6/10)
Amityville 3-D (6/10)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
Dick Cockboner
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 18:30
Wohnort: Downtown Uranus

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Dick Cockboner »

In der Hölle ist der Teufel los! aka "Hellzapoppin'"
Ich kann nicht mehr, ganz sicher gehört Hellzappopin' mit zum Besten, was ich jemals gesehen habe. Ich gehe jetzt auf überhaupt garnix konkret ein & fasse mich kurz: Ich befehle allen sich diesen Film anzuschauen!!!

Thundercrack!
Hier gilt im Prinzip das Gleiche...(ein 160 minütiger Koloss von einem Film, den man (ich) mit nichts vergleichen kann/will)
Guckbefehl! :nick: :nick: :nick:
Bild

Benutzeravatar
Lobbykiller
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 05:46
Wohnort: Diggeragua

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Lobbykiller »

Vierte reine Giallo-Woche Pts. 5-7:

Trhauma (ITA 1980) R: Gianni Martucci
-> Version OmU. Soundtrack: nope. (4/5)
Death Walks at Midnight aka La Morte accarezza a mezzanotte (ITA/SPA 1972) R: Luciano Ercoli
-> Version: Englische Synchronfassung. Soundtrack-VÖs: LP: Ariete, Easy Tempo 2LP, Spettro, CD: Easy Tempo. Groove-Database-Eintrag (Gianni Ferrio). (5/5)
Death Walks on High Heels aka La Morte cammina con i tacchi alti (ITA/SPA 1971) R: Luciano Ercoli
-> Version: Englische Synchronfassung. Soundtrack-VÖs: LP: Arrow Records, CD: Digitmovies (Stelvio Cipriani). (4,5/5)
Score Dust: Soundtrack Grooves, Library Funk & Rare Breaks Worldwide
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets

Benutzeravatar
Maulwurf
Beiträge: 756
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 18:11
Wohnort: Im finsteren Tal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Beitrag von Maulwurf »

Dick Cockboner hat geschrieben:
Di 22. Jun 2021, 17:58
In der Hölle ist der Teufel los! aka "Hellzapoppin'"
Ich kann nicht mehr, ganz sicher gehört Hellzappopin' mit zum Besten, was ich jemals gesehen habe. Ich gehe jetzt auf überhaupt garnix konkret ein & fasse mich kurz: Ich befehle allen sich diesen Film anzuschauen!!
Uneingeschränkte Zustimmung. Den durfte ich in den 80ern im Kino genießen, und die Erinnerung hat sich bis heute gehalten. Definitiv mit das Beste was es gibt! :nick:

Antworten