ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Die Info- und Diskussionsthemen zu allen vergangenen Forentreffen

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 9817
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Arkadin »

Mit dem Argoman in der Hauptrolle!

:thup:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience

Benutzeravatar
sergio petroni
Beiträge: 6045
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:31
Wohnort: im Schwarzen Wald

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von sergio petroni »

Top, da kann man sich drauf freuen! :thup:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“

Benutzeravatar
supervillain
Beiträge: 1969
Registriert: Di 5. Mär 2013, 13:58
Wohnort: München

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von supervillain »

sergio petroni hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 09:10
Top, da kann man sich drauf freuen! :thup:
:nick:

aus dem Deliria över Karlsruhe Thema:
sergio petroni hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 22:06
supervillain hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 11:57
Für mich war es das jetzt auch. :(
So ein Mist aber auch!
Dachte wirklich wir schaffen ein Karlsruher Hausbräu zusammen!! :(
Entweder das oder so was ähnliches, 2020 darf sich nicht wiederholen (aus meiner Perspektive - andere hatten ja eine gute Zeit in Karlsruhe). :prost:

Benutzeravatar
sergio petroni
Beiträge: 6045
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:31
Wohnort: im Schwarzen Wald

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von sergio petroni »

supervillain hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 11:28
sergio petroni hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 09:10
Top, da kann man sich drauf freuen! :thup:
:nick:

aus dem Deliria över Karlsruhe Thema:
sergio petroni hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 22:06
supervillain hat geschrieben:
Di 13. Okt 2020, 11:57
Für mich war es das jetzt auch. :(
So ein Mist aber auch!
Dachte wirklich wir schaffen ein Karlsruher Hausbräu zusammen!! :(
Entweder das oder so was ähnliches, 2020 darf sich nicht wiederholen (aus meiner Perspektive - andere hatten ja eine gute Zeit in Karlsruhe). :prost:
:prost: (Feierling und/oder Waldhaus)
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“

Benutzeravatar
Maulwurf
Beiträge: 511
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 18:11
Wohnort: Im finsteren Tal

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Maulwurf »

Am Wochenende habe ich eine ältere Dame kennerngelernt. Gebürtig aus Freiburg, war sie ganz begeistert dass ich da dieses Jahr eventuell auf ein Filmfestival fahre. Sie könne ja mitkommen und die Stadt zeigen, und sie hätte ja auch noch zwei Schwestern dort ...

Kein Witz! Es lief wirklich eine leichte Gänsehaut über meinen Rücken. Und ich bin mir grade noch nicht sicher ob ich da wirklich hin will ... :-o

Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 9817
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Arkadin »

:shock: La terza madre :-o

:angst:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16694
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Onkel Joe »

Maulwurf hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 21:50
Am Wochenende habe ich eine ältere Dame kennerngelernt. Gebürtig aus Freiburg, war sie ganz begeistert dass ich da dieses Jahr eventuell auf ein Filmfestival fahre. Sie könne ja mitkommen und die Stadt zeigen, und sie hätte ja auch noch zwei Schwestern dort ...

Kein Witz! Es lief wirklich eine leichte Gänsehaut über meinen Rücken. Und ich bin mir grade noch nicht sicher ob ich da wirklich hin will ... :-o
Tolle Geschichte.. wir sollten sie bei Suspiria als die drei Schwestern vorstellen. Vielleicht fangen sie dann noch an im Kreis zu tanzen :knutsch:.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30321
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von buxtebrawler »

Maulwurf hat geschrieben:
Mo 8. Feb 2021, 21:50
Am Wochenende habe ich eine ältere Dame kennerngelernt. Gebürtig aus Freiburg, war sie ganz begeistert dass ich da dieses Jahr eventuell auf ein Filmfestival fahre. Sie könne ja mitkommen und die Stadt zeigen, und sie hätte ja auch noch zwei Schwestern dort ...

Kein Witz! Es lief wirklich eine leichte Gänsehaut über meinen Rücken. Und ich bin mir grade noch nicht sicher ob ich da wirklich hin will ... :-o
Das ist definitiv ein Omen. Bangemachen gilt nicht - jetzt erst recht!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16694
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Onkel Joe »

IMG_20210214_100558.jpg
IMG_20210214_100558.jpg (291.8 KiB) 136 mal betrachtet
Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit als den Valentinstag um eine Komödie anzukündigen. Wir starten unseren Samstag in Freiburg mit einer Komödie die in Deutschland am 05.01.1979 erstmals in den Kinos lief.

Süße Sechzehn (Regie Mariano Laurenti)
Mit der bezaubernden Lilli Carati, Lino Banfi, Alvaro Vitali und anderen Gesichtern aus der "Flotte Teens" Reihe.
Der Film lief nie im TV, es gab ihn nie auf VHS, vor kurzem erschien der Titel als eher schlechte Bootleg DVD. Wir besitzen und zeigen die wohl letzte deutschsprachige 35mm Kopie dieses Films. Erstmals seit dem Kinostart wird der Film im Kino wieder zu sehen sein.

Lilli Carati auf der großen Leinwand, wer kann da schon nein sagen :knutsch:.
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Benutzeravatar
Maulwurf
Beiträge: 511
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 18:11
Wohnort: Im finsteren Tal

Re: ZWÖLFTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN: DELIRIA ÖVER FREIBURG

Beitrag von Maulwurf »

Onkel Joe hat geschrieben:
So 14. Feb 2021, 12:15
Lilli Carati auf der großen Leinwand, wer kann da schon nein sagen :knutsch:.
Na ja, das ist schon ein echtes Argument. Auf der anderen Seite: Alvaro Vitali auf der großen Leinwand - Wer kann da schon ja sagen? :pfeif:

Antworten