Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Moderator: jogiwan

Antworten
Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 1163
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen

Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Beitrag von fritzcarraldo »

Fantasy Filmfest Nights.
Savoy Kino Hamburg.

Hatching
3462502.jpg
3462502.jpg (61.72 KiB) 217 mal betrachtet
(Pahanhautoja)
(Finnland 2022)
Regie: Hanna Bergholm
Nächster Coming of Age Film. Dieses Mal im Gewand des Creature Horror Films. Der Liebesentzug der Mutter führt dazu, dass die Tochter in ihrem Zimmer ein Monster heranzüchtet. Zunächst wirkt dies noch wie eine geheime Freundin, entpuppt es sich schnell als ihre eigene dunkle Seite.
Der Look des Films ist toll, besonders wenn das traute Heim der Familie dargestellt wird. Und die Monster-Effekte sind ebenfalls toll.
Der Symbolismus geht hier natürlich mit der Holzhandlung vor und zwischendurch hab ich mich schon gefragt, wo all die schönen Creature-Horrorfilme hin sind, in denen das Monster einfach nur rumsuppt und erst später irgendwelche Kritiker°innen etwas hinein interpretieren. Aber das nur am Rande.
Dieser Ansatz soll die Qualität von HATCHING nicht schmälern. Guter Film.
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)

Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 1163
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen

Re: Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Beitrag von fritzcarraldo »

"Hatching" ab 28.07. im Kino und ab 07. Oktober 2022 auf Blu-ray Disc

https://bluray-disc.de/blu-ray-news/fil ... luray_disc
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)

Benutzeravatar
fritzcarraldo
Beiträge: 1163
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:39
Wohnort: Bremen

Re: Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Beitrag von fritzcarraldo »

Hier gibt es noch ein paar mehr Infos zur Capelight VÖ:

https://collectors-junkies.com/hatching ... mediabook/

Hatching-2-Disc-Limited-Collectors-Edition-im-Mediabook-Blu-ray-DVD.jpg
Hatching-2-Disc-Limited-Collectors-Edition-im-Mediabook-Blu-ray-DVD.jpg (37.17 KiB) 98 mal betrachtet
"Das Leben ist noch verrückter als Scheiße!" (Es war einmal in Amerika)

Benutzeravatar
Adalmar
Beiträge: 6526
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:41

Re: Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Beitrag von Adalmar »

Sehr gelungener Film, eine ansprechende Kombination aus "Coming of Age" und "Body Horror". Die Ideen wie z. B. der "böse Zwilling" sind zwar teilweise geläufig, aber die schauspielerischen Darstellungen wie auch die ansprechenden Effekte machen den Film definitiv sehenswert.
Bild

Benutzeravatar
karlAbundzu
Beiträge: 7497
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 20:28
Kontaktdaten:

Re: Hatching - Hanna Bergholm (2022)

Beitrag von karlAbundzu »

Nach der Sichtung schrieb ich:

Ein Mädchen wächst in einem wunderschönen Haus in einer Traumfamilie auf, Vater Mutter Tochter Sohn. So jedenfalls will es die Mutter der Welt in den Darstellungen der sozialen Medien klar machen. Die Wirklichkeit sieht natürlich anders aus, die Mutter, ehemalige Sportlerin will die Tochter zum Turn-Turniersieg treiben, koste es was es wolle. Mit der Treue hält sie es nicht so genau. Der Vater zieht sich von Familie und Verantwortung zurück, der Bruder nervt nur. Eines Nachts findet die Tochter eine sterbende Krähe, und in ihrer Nähe ein Ei, dass sie mitnimmt. Und ausbrütet...
Endlich mal wieder ein richtiges Creature Feature, und das Monster ist hier richtig gut gemacht, sah zum Teil nach Puppenanimation aus, und auch sonst sehr gut und erschrecklich gemacht.
Psychologisch ist hier alles eindeutig, wie und warum das Monster entsteht, wie es sich genährt, warum es sich ändert, das ist aus der Psyche der Tochter zu erklären und so entwickelt es sich auch. Insofern nicht überraschend, aber trotzdem spannend, und mit ein paar erschrecker-szenen.
Mir hat Spaß gemacht, dass mal wieder richtig gezeigt und nicht nur nur angedeutet und im Unkaren gelassen wird. Die junge Hauptdarstellerin ist faszinierend gut. Vielversprechendes Debut der Regisseurin auch.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.

Antworten