Mondo Cannibale - Umberto Lenzi (1972)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

purgatorio
Beiträge: 15512
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 19:35
Wohnort: Dresden

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von purgatorio »

auf diesem Cover hier steht unten "from the makers of the film 'CANNIBAL'"
Bild
Welcher ist denn damit gemeint? Einer vor Mondo Cannibale oder ist das einfach nur einer vor dieser DVD-Auflage?
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
DrDjangoMD
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:19
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von DrDjangoMD »

purgatorio hat geschrieben:auf diesem Cover hier steht unten "from the makers of the film 'CANNIBAL'"
Bild
Welcher ist denn damit gemeint? Einer vor Mondo Cannibale oder ist das einfach nur einer vor dieser DVD-Auflage?
Sie meinen mit ziemlicher Sicherheit "Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch", der kam zwar nach diesem raus, aber "Cannibal" ist erstens ein englischer Alternativtitel von "Mondo Cannibale 2" (das Cover ist ja auf englisch) und zweitens waren damals die Trailer von "MC2" ganz wild darauf zu betonen, dass er und "MC" von den selben Leuten gemacht wurden (obwohl sie andere Regisseure hatten) :ugeek:
purgatorio
Beiträge: 15512
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 19:35
Wohnort: Dresden

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von purgatorio »

DrDjangoMD hat geschrieben: Sie meinen mit ziemlicher Sicherheit "Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch", der kam zwar nach diesem raus, aber "Cannibal" ist erstens ein englischer Alternativtitel von "Mondo Cannibale 2" (das Cover ist ja auf englisch) und zweitens waren damals die Trailer von "MC2" ganz wild darauf zu betonen, dass er und "MC" von den selben Leuten gemacht wurden (obwohl sie andere Regisseure hatten) :ugeek:
dachte ich's mir doch. Danke, Doc2 :mrgreen:
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
McBrewer
Beiträge: 3579
Registriert: Do 24. Dez 2009, 20:29
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Kontaktdaten:

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von McBrewer »

Seit langer Zeit mal wieder im Player gehabt & Mondo Cannibale aka Man from Deep River (oder auch: "Ein Mann, den sie Fisch nannten") ist wahrlich ein farbenfrohes Dschungelabenteuer der explosiven Schule. Die erste Viertelstunde ist gar ein herrlicher J&B-Werbespott mit tollen Landschaftsaufnahmen, bevor der strahlend-blonde Ivan Rassimov im Fangnetz der Eingeborenen landet.
Dann darf er erst einmal voller Abscheu (Der Blick jedes mal von ihm) die Riten & Gebräuche des Flussbewohner beiwohnen. Nur wenn die hübsche Me Me Lai um die ecke kommt, fangen seine Augen an zu leuchten Bild Höhepunkt dabei ist dann sicherlich die traditionelle Bräutigamwahl, wo durch ein Loch in der Wand die Braut "betastet" wird & diese dann Ihren zukünftigen Partner auswählt. Klar das Gentleman Ivan das Rennen macht.
Das natürlich die Titel gebenden Kannibalen auch noch mal kurz ein kleines Barbeque vorbei schauen steht außer frage, solch netten Gäste. Aber warum nur müssen die Italiener dann immer auf tierische Nahrungszubereitung zurückgreifen, wo doch so viel leckeres Menschenfleisch durch`s Grün rennt. Ich behalte aber in meiner naiven Vorstellung, das alle gemeuchelten Tiere eh für den Verzehr bestimmt waren.
Der Vergleich zu A Man Called Horse ist übrigens gar nicht mal so abwegig gibt es doch hier einige Parallelen.
Und mir fällt gerade auf, das ich den zweiten Teil von Deodato kenne ich noch gar nicht, obwohl dieser schon seit über zehn Jahre hier steht :oops:
Bild
purgatorio
Beiträge: 15512
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 19:35
Wohnort: Dresden

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von purgatorio »

McBrewer hat geschrieben: Und mir fällt gerade auf, das ich den zweiten Teil von Deodato kenne ich noch gar nicht, obwohl dieser schon seit über zehn Jahre hier steht :oops:
:o Feuer frei, Meister! :opa:
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
italostrikesback
Beiträge: 703
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 18:53

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von italostrikesback »

Ich wünschte, beide Teile würden mal als ordentliche Veröffentlichung in guter Bild und Tonqualität kommen.
Benutzeravatar
Die Kroete
Beiträge: 1254
Registriert: So 2. Okt 2011, 11:08

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von Die Kroete »

italostrikesback hat geschrieben:Ich wünschte, beide Teile würden mal als ordentliche Veröffentlichung in guter Bild und Tonqualität kommen.
...plus Teil 3.
Wenn schon, denn schon! :nick:
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 34776
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi

Beitrag von buxtebrawler »

Die Kroete hat geschrieben:...plus Teil 3.
Wenn schon, denn schon! :nick:
Nee, den braucht kein Mensch :hirn:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
italostrikesback
Beiträge: 703
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 18:53

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi (1972)

Beitrag von italostrikesback »

Kommt von 84 Entertainment in 2016 als Blu-ray. Wurde von Rene im 84 Forum bestätigt.
Freu! Hoffentlich endlich mal mit gutem deutschen Ton.
Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 36428
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Mondo Cannibale - Umberto Lenzi (1972)

Beitrag von jogiwan »

schnittberichte.com hat geschrieben: Mondo Cannibale ist nicht mehr indiziert - BPjM entlässt den Film im zweiten Anlauf vom Index

Umberto Lenzis Mondo Cannibale (Original: Il Paese del sesso Selvaggio) von 1972 erschien in Deutschland ungekürzt auf VHS und landete 1982 auf die Liste der jugendgefährdenden Medien der BPjS. Auch auf DVD gab es die komplette Fassung zu sehen, neben einer zensierten FSK 16-Kaufhausfassung.

Im Jahr 2007 sprach die BPjM eine Folgeindizierung aus. Bereits 2015 wurde der Film von '84 Entertainment auf Blu-ray angekündigt, genauso wie die Fortsetzung, die bereits im Februar 2018 vom Index gestrichen werden konnte. Jetzt wurde auch Mondo Cannibale im zweiten Anlauf nach 36 Jahren aus der Liste der jugendgefährdenden Medien entlassen, wie dvd-forum.at vom Label erfahren hat. Teil 2 soll demnächst außerdem in einer bisher unveröffentlichten Filmfassung erscheinen.
Bild

quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Antworten