Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Moderator: jogiwan

Captain Blitz
Beiträge: 553
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:43

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von Captain Blitz »

Theoretiker hat geschrieben: Der absolute Hammer ist aber die Porno-Synchro! Wahlspruch ist
Pornosynchro? Nicht wirklich. In der Hauptrolle ist Christian "Robert De Niro" Brückner zu hören, soviel zum Thema Pornosynchro. :lol:

Auf einer Skala von 1 bis 10 gebe ich dem Film eine glasklare Unendlich!

TufkaT
Beiträge: 4614
Registriert: So 24. Jun 2012, 15:13

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von TufkaT »

Na ja, unabhängig von den Sprechern sind die Dialoge ja sehr trashig-kreativ, was aber ja wie gesagt den besonderen Charme ausmacht.

Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
Beiträge: 16430
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 08:40

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von Onkel Joe »

....und selbst hier hat Tinypic einige Bilder geklaut :palm: .
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!

Captain Blitz
Beiträge: 553
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:43

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von Captain Blitz »

Theoretiker hat geschrieben:Na ja, unabhängig von den Sprechern sind die Dialoge ja sehr trashig-kreativ, was aber ja wie gesagt den besonderen Charme ausmacht.
Anders wäre der Film wohl auch kaum zu ertragen gewesen. :D

Benutzeravatar
McBrewer
Beiträge: 2973
Registriert: Do 24. Dez 2009, 20:29
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Kontaktdaten:

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von McBrewer »

Nach den ganzen positiven postings hier musste ich mir den film nun auch endlich mal vor Augen (und Ohren) führen.
Die MARKETING - DVD steht jetzt schon mehr als einige Jahre ungesehen im Schrank
Bild
...und der Film hält natürlich, was die vorigen Kommentare versprechen :thup: :prost:
Ein bunter Mix aus Quatsch & Sci-Fi. Langeweile kommt zu keiner Sekunde auf. Ganz im Gegenteil: hat man einmal nicht aufgepasst hat man schnell eine handvoll (wichtige) Szenen verpasst. soll heißen: bevor man sich den Film in einer geselligen Runde anschaut sollte der Bierkasten IM Raum sein ! Bier holen ist nicht :nixda:
Und schlecht ist der der Film beliebe nicht. Trashig ohne zweifel, aber alles mit sehr viel Liebe zusammengeschustert das einem als geneigter TrashOnatiker das Herz aufgeht.
Zu erwähnen wäre sicherlich noch der swing Score, der noch mehr Farben streut als die Robotor der Sterne schon bunt sind.
UND: die identische Storyline des gerade aktuellen PACIFIC RIM ist ja mehr als unübersehbar, so das man Del Toro`s Version fast schon Remake sehen könnte :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Die Kroete
Beiträge: 1254
Registriert: So 2. Okt 2011, 11:08

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von Die Kroete »

Ich hatte den Streifen damals im Kino sehen dürfen, daß war kurz vor oder nach der EA von "Krieg der Sterne"(daher wohl auch der deutsche Titel). Da ich den als Kind schon als äußert grottig befand habe ich dem bis vor kurzem, keine Beachtung geschenkt.
"Dank" der positiven Einträge hier, habe ich mich nun vor kurzem erneut diesem Teil zugewand. Es hatte sich dabei herausgestellt, daß sich nach meinem dafürhalten, absolut nichts an der Tatsache ändert, daß es sich dabei um eine Obergurke handelt.
Ein äußerst langweiliger Streifen, der außer ein paar popig-albern aussehende Riesen-Roboter aus der tinnef Spielzeugkiste und blöd-agierende Minus-Darsteller nichts zu bieten hat. Selbst der mieseste Godzilla-, Mothra- oder Gamera-Film (welcher immer das auch sein mag) hat mehr zu bieten als dieses, sich ständig wiederholende, Plastik-Gerangel.
Guter Trash geht anders. Absolute Fehlinvestition! :thdown:

1/10

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 32756
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 3

Beitrag von jogiwan »

jogiwan hat geschrieben:Abschließend bleibt zu sagen, wer „Roboter der Sterne“ nicht mag, muss wohl ein schlechter Mensch sein. Punkt!
:?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
Die Kroete
Beiträge: 1254
Registriert: So 2. Okt 2011, 11:08

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 3

Beitrag von Die Kroete »

jogiwan hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:Abschließend bleibt zu sagen, wer „Roboter der Sterne“ nicht mag, muss wohl ein schlechter Mensch sein. Punkt!
:?
Ich bin die KRÖTE, hallooo !! :twisted:

:lol:

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 32756
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von jogiwan »

dann sei es dir verziehen... und jetzt aber wieder ab ins Laichgewässer mit dir, du Froschlurch! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Captain Blitz
Beiträge: 553
Registriert: Do 28. Mär 2013, 08:43

Re: Roboter der Sterne – Koichi Takano (Trash Collection # 34)

Beitrag von Captain Blitz »

Die Kroete hat geschrieben:Guter Trash geht anders. Absolute Fehlinvestition! :thdown:

1/10
Macht ihn fettich!

Antworten