Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo (1985)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
Die Kroete
Beiträge: 1254
Registriert: So 2. Okt 2011, 11:08

Re: Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo

Beitrag von Die Kroete »

Ich fand's seinerzeit schon arg grass, daß Astro den, unter dem Titel Cannibal Holocaust 2 rausbrachte :x

Uuuuuhhhooooaaarr :shock:

Benutzeravatar
DrDjangoMD
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:19
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo

Beitrag von DrDjangoMD »

Die Kroete hat geschrieben:Ich fand's seinerzeit schon arg grass, daß Astro den, unter dem Titel Cannibal Holocaust 2 rausbrachte :x
Noch krasser find ich, dass dieser Film nicht der einzige mit diesem Titel ist ;)

purgatorio
Beiträge: 15218
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 19:35
Wohnort: Dresden

Re: Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo

Beitrag von purgatorio »

AMAZONIA – Kopfjagd im Regenwald (SCHIAVE BIANCHE: Violenza in Amazzonia, Italien 1985, Regie: Mario Gariazzo)

Die Soap-Opera unter den Kannibalenfilmen. Verspielt, verträumt, brutal, verkitscht, voller Intrigen und final sehr banal und albern. Guckt sich auch bei der Zweitsichtung gut weg, ist aber kein Knaller. 6/10


Zur Vollständigkeit die Rezension der Erstsichtung vom 05.02.2012
Amazonia - Kopfjagd im Regenwald
gefiel mir außerordentlich gut! Kannibalen zwar nur kurz erwähnt, für die Vollständigkeit, aber die hübschen kleinen Brüste von Elvire Audray entschädigen auf ganzer Linie!
7-8/10
man sieht also, ich musste nach unten korrigieren :|
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33261
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo

Beitrag von jogiwan »

Mario Gariazzos Kannibalenfilm-Nachzügler verzichtet fast zur Gänze auf die titelgebenden Menschenfresser, sondern präsentiert einen durchaus soliden Dschungel-Abenteuerfilm mit jeder Menge fremdartiger Riten, Flora und Fauna und einer kleinen Krimi-Geschichte, die sich auch dank stark reduziertem Tiersnuff und ein paar wenigen Gore-Einlagen auch gut gucken lässt. Die „Culture-Clash“-Geschichte über die 18jährige Catherine, die nach dem brutalen Tod ihrer Eltern in die Hände eines Eingeborenenstamms im Amazonas fällt, erinnert ja auch an die noch eher harmlosen Filme aus den Anfängen des Genres mit Mondo-Einschlag und gröbere Grausam- und Geschmacklosigkeiten werden dem Zuschauer auch erspart. Dennoch wirken manche Riten doch etwas seltsam und dass die „Wildnis“ auf oft einmal zu gepflegt aussieht, mag man „Cannibal Holocaust II – Die Catherine Miles Story“ genauso wie die schlechten Perücken der Kopfjäger aber gerne verzeihen. Insgesamt eine durchaus ansprechende Sache von Herrn Gariazzo mit viel Wildnis, nackter Haut und nett aufgerollter Kriminal-Geschichte mit Doku-Charakter, die allen italophilen Abenteuerfilmfans auch gut munden sollte.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30032
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Amazonia - Kopfjagd im Regenwald - Mario Gariazzo (1985)

Beitrag von buxtebrawler »

Erscheint voraussichtlich am 05.02.2021 bei Inked Pictures als Blu-ray/Doppel-DVD-Kombination im Mediabook:

Bild

Extras:
• The Last Supper-The final days of the Italian cannibal film (51:19 Min.) (deutsch untertitelt)
• Trailer Deutsch
• Trailer English
• 20-seitiges Booklet mit Text von Mike Blankenburg

Bemerkungen:
wattiertes Mediabook
1 x BD + 1 x DVD + Bonus Disc

Quelle: https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=107719
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Antworten