Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Grusel & Gothic, Kannibalen, Zombies & Gore

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
Adalmar
Beiträge: 5854
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:41

Re: Horror Infernal - Dario Argento

Beitrag von Adalmar »

Santini hat geschrieben:
 ! Nachricht von: buxtebrawler
Entfernt, da beim Bildhoster directupload.net leider nicht mehr verfügbar.
(Quelle: Pop Rocky Nr. 14, August 1980)
Toll! Schön, dass Emerson hier hervorgehoben wird, seine Musik ist schon ein wichtiger Teil des Films. Schwer vorzustellen, dass die Argento-Klassiker mal ganz normal im Kino liefen und in Zeitschriften wie "Pop Rocky" vorgestellt wurden :? Ich würde den und viele andere ja auch gern mal im Kino sehen, aber ich fürchte immer, dass man nach einer Reise durch halb Deutschland dann am Ende zwischen kichernden Ignoranten sitzt :| (Ähnliches wurde ja mal von einer Suspiria-Vorführung in Köln berichtet).
Bild
ひぐらしのなく頃に 業

Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
Beiträge: 3328
Registriert: Do 13. Jun 2013, 23:21
Wohnort: Am Abgrund!!!

Re: Horror Infernal - Dario Argento

Beitrag von Tomaso Montanaro »

Adalmar hat geschrieben:Toll! Schön, dass Emerson hier hervorgehoben wird, seine Musik ist schon ein wichtiger Teil des Films. Schwer vorzustellen, dass die Argento-Klassiker mal ganz normal im Kino liefen und in Zeitschriften wie "Pop Rocky" vorgestellt wurden :? Ich würde den und viele andere ja auch gern mal im Kino sehen, aber ich fürchte immer, dass man nach einer Reise durch halb Deutschland dann am Ende zwischen kichernden Ignoranten sitzt :| (Ähnliches wurde ja mal von einer Suspiria-Vorführung in Köln berichtet).
Für ein Suspiria / Horror Infernal Double Feature in einem großen Kino unter Gleichgesinnten würde ich (fast) meine Seele verkaufen! :nick:

Benutzeravatar
ugo-piazza
Beiträge: 8845
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 12:40

Re: Horror Infernal - Dario Argento

Beitrag von ugo-piazza »

Adalmar hat geschrieben: aber ich fürchte immer, dass man nach einer Reise durch halb Deutschland dann am Ende zwischen kichernden Ignoranten sitzt :| (Ähnliches wurde ja mal von einer Suspiria-Vorführung in Köln berichtet).
Das kann ich bezüglich Suspiria nicht bestätigen, das war aber auch nicht in Kölle.

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30000
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Horror Infernal - Dario Argento

Beitrag von buxtebrawler »

ugo-piazza hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben: aber ich fürchte immer, dass man nach einer Reise durch halb Deutschland dann am Ende zwischen kichernden Ignoranten sitzt :| (Ähnliches wurde ja mal von einer Suspiria-Vorführung in Köln berichtet).
Das kann ich bezüglich Suspiria nicht bestätigen, das war aber auch nicht in Kölle.
Kann selbiges bezüglich "Inferno" auch nicht bestätigen, war aber auch nicht in Kölle :kicher:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
Beiträge: 30000
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 23:13
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Kontaktdaten:

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von buxtebrawler »

Erscheint voraussichtlich am 08.07.2016 noch einmal bei Koch Media als Drei-Disk-Ausgabe im Mediabook:

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.
Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)
Diese Filme sind züchisch krank!
Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record)

Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
Beiträge: 2130
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 20:10

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von Salvatore Baccaro »

Hu! Was ist das denn für ein süßes Cover? Da erwartet man ja fast schon eher einen schönen tschechischen Märchenfilm...

Benutzeravatar
ugo-piazza
Beiträge: 8845
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 12:40

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von ugo-piazza »

buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 08.07.2016 noch einmal bei Koch Media als Drei-Disk-Ausgabe im Mediabook:

Bild
Irgendwie weisen alle 3 neuen Argento-Mediabux seltsame, abschreckende Cover auf. :angst:

Benutzeravatar
Arkadin
Beiträge: 9752
Registriert: Do 15. Apr 2010, 21:31
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von Arkadin »

ugo-piazza hat geschrieben:
buxtebrawler hat geschrieben:Erscheint voraussichtlich am 08.07.2016 noch einmal bei Koch Media als Drei-Disk-Ausgabe im Mediabook:

Bild
Irgendwie weisen alle 3 neuen Argento-Mediabux seltsame, abschreckende Cover auf. :angst:
Ach, abschreckend finde ich die jetzt nicht. Ich finde, die weisen alle eine sehr hohe Ähnlichkeit zum "Der Tod weint rote Tränen"-Plakat-Motiv auf. Aber grundsätzlich mag ich die Originalmotive sehr, sehr viel lieber.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience

Benutzeravatar
Adalmar
Beiträge: 5854
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:41

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von Adalmar »

Die neuen Cover sind wunderbar und genau nach meinem Geschmack, haben ein bisschen was von Jugendstil und erinnern mich auch ein bisschen an John Dyer Baizley. Schade, dass ich die alten Mediabooks schon habe
Bild
ひぐらしのなく頃に 業

Benutzeravatar
McBrewer
Beiträge: 3081
Registriert: Do 24. Dez 2009, 20:29
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Kontaktdaten:

Re: Horror Infernal - Dario Argento (1980)

Beitrag von McBrewer »

Jubileumszeit :prost:

Vor 40 Jahren, im September 1980, kam FEUERTANZ - Horror Infernal ins deutsche Kino & wurde dazu in der CINEMA Ausgabe Nr.9/1980 (Heft 28) angekündigt
img028.jpg
img028.jpg (1.06 MiB) 65 mal betrachtet
die damals CINEMA Typischen Schreibfehler blieb auch hier nicht aus (Fritz Land statt Fritz Lang)
Bild

Antworten