Fun-Fred: Deliria Italiano Aprilscherze

Moderator: jogiwan

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33260
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento

Beitrag von jogiwan »

oha... der gute Herr wildert erneut in der eigenen Vergangenheit und ob man das wirklich braucht? Und als "Horror-Thriller" würde ich den Streifen ja auch eher weniger bezeichnen... :?
skip.at hat geschrieben: Dario Argento dreht Nachfolger zu "Stendhal Syndrome"

Regisseur Dario Argento hat am Rande einer Pressekonferenz anlässlich der Restauration und Wiederaufführung seines 1977 entstandenen Films „Suspiria“ zum vierzigjährigen Jubiläum die Pläne zu seiner nächsten Regiearbeit verkündet. Nachdem die Dreharbeiten zum bereits seit längerem angekündigten „The Sandman“ vor einiger Zeit abgeschlossen wurden und sich der Film in der Postproduktion befindet, widmet sich der italienische Regisseur voller Tatendrang bereits seinen nächsten Film. Dieser wird der Nachfolger zu seinem brutalen Horror-Thriller „Stendhal Syndrome“, der bereits 1996 gedreht die Geschichte der jungen Polizistin Anna Manni erzählt, die durch die Konfrontation mit einem Sexualverbrecher und Gemälden der barocken Epoche langsam den Verstand verliert und selbst zur Mörderin wird. „Ich hatte immer das Gefühl, dass die spannende Geschichte von Anna nicht zu Ende erzählt wurde“ meint Dario Argento und blickt in Richtung seiner Tochter Asia, die abermals den Part der labilen Polizistin übernehmen wird.

„Dieses Mal geht die Reise in die finstersten Abgründe der menschlichen Psyche und ich verspreche ihnen es wird blutig – verdammt blutig“ scherzt Argento und freut sich über die Arbeit mit seiner Tochter und den Dreharbeiten in Turin und seiner Heimatstadt Rom. Auf die schwierige Rolle und das konfliktbeladene Verhältnis zu ihrem berühmten Vater angesprochen verneint Asia Argento jedoch künstlerische Differenzen: „Ich bin eine Kämpferin und in der Rolle der Anna Manni steckt auch ein Teil meiner eigenen, ambivalenten Persönlichkeit, die sich in einer patriarchalischen Welt ihren Platz erkämpfen muss“ lächelt die Regisseurin und Schauspielerin und greift liebevoll nach der Hand ihres Vaters, der ihre Geste zustimmend erwidert. Co-Star in dem Horror-Melodram wird der amerikanische Schauspieler Adrien Brody („Der Pianist“) sein, mit dem Argento bereits zusammenarbeitete und der Anna Mannis Therapeuten und Geliebten spielen wird. „Ich weiß, dass viel Unsinn über Adrien und mich geschrieben wird“ und deutet grinsend die Querelen an, die sich am Rande der Produktion von „Giallo“ abspielten und mittlerweile ausgeräumt wurden. Als Produzent fungiert RAI International und mit Lionsgate wurde auch bereits ein Vertrieb für die Vereinigten Staaten gefunden. Der italienische Kinostart ist mit Frühjahr 2018 geplant – ein deutscher Vertrieb und Termin stehen bislang noch nicht fest.

Bild
quelle: Skip - Das Kinomagazin
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33260
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento (1996)

Beitrag von jogiwan »

kleiner Nachtrag: die meisten werden es ja anlässlich des gestrigen Tages ohnehin geahnt und überrissen haben - Argento dreht natürlich keinen Nachfolger zu "Stendhal Sydrome" - alles nur hübsch erdacht - hoffe ich zumindest... :???: :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
sergio petroni
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:31
Wohnort: im Schwarzen Wald

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento (1996)

Beitrag von sergio petroni »

jogiwan hat geschrieben:kleiner Nachtrag: die meisten werden es ja anlässlich des gestrigen Tages ohnehin geahnt und überrissen haben - Argento dreht natürlich keinen Nachfolger zu "Stendhal Sydrome" - alles nur hübsch erdacht - hoffe ich zumindest... :???: :kicher:
Sehr hübsch ausgearbeitet,
bis ins Detail! :thup:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“

Benutzeravatar
Salvatore Baccaro
Beiträge: 2131
Registriert: Fr 24. Sep 2010, 20:10

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento (1996)

Beitrag von Salvatore Baccaro »

Haha! Geglaubt habe ich es... :D

Benutzeravatar
Adalmar
Beiträge: 5860
Registriert: Do 12. Mai 2011, 19:41

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento (1996)

Beitrag von Adalmar »

jogiwan hat geschrieben:kleiner Nachtrag: die meisten werden es ja anlässlich des gestrigen Tages ohnehin geahnt und überrissen haben - Argento dreht natürlich keinen Nachfolger zu "Stendhal Sydrome" - alles nur hübsch erdacht - hoffe ich zumindest... :???: :kicher:
Sehr schön ausgedacht! Nur ein Italiener hätte vermutlich eher "Il Testamento di Anna Manni" geschrieben.
Bild
ひぐらしのなく頃に 業

Benutzeravatar
Pippolino
Beiträge: 77
Registriert: So 1. Jan 2017, 20:53
Wohnort: Milano, Lombardia

Re: Stendhal Syndrome - Dario Argento (1996)

Beitrag von Pippolino »

jogiwan hat geschrieben:kleiner Nachtrag: die meisten werden es ja anlässlich des gestrigen Tages ohnehin geahnt und überrissen haben - Argento dreht natürlich keinen Nachfolger zu "Stendhal Sydrome" - alles nur hübsch erdacht - hoffe ich zumindest... :???: :kicher:
Aber irgendwas wollte der Mann machen. Ich weiß aber nicht mehr, was es war.

The Stendhal Syndrome
Eine Hommage an Alfred Hitchcock und da vom Giallo-Maistro höchstpersönlich stammt, tun wir ihn vorsichtshalber in die Schublade "Giallo" rein. :pfeif:

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33260
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitrag von jogiwan »

Der Film wäre ja sicher interessant, aber ob es da schon wieder so ein Lederbuch und Limitierungs-Dingens braucht? :? :roll:
schnittberichte.com hat geschrieben: "Angel in the Dark " erscheint im Leatherbook von '84 Entertainment - Kommende Edition enthält die neue 2K-Abtastung auf Blu-ray

Rino di Silvestros Drogen-Drama "Angel in the Dark" (Original: Hanna D. - La ragazza del Vondel Park, 1984) konnte nur gekürzt auf VHS der breiten Masse zugänglich gemacht werden. Beinahe 5 Minuten fehlten in der deutschen FSK 18-Version (Schnittbericht). Nachdem der Titel 1990 indiziert wurde, strich die BPjM "Angel in the Dark" im Januar 2018 vom Index und die FSK gab ihn uncut ab 16 Jahren frei.

Für den 4. Juli 2018 kündigte nun '84 Entertainment eine neue Edition an. Sie bringen dann ein 3-Disc Leatherbook im Rahmen der neuen "Italian Sleaze Collection" heraus, welches auf 444 Stück limitiert sein wird. Es enthält die Exportfassung und die italienische Originalfassung jeweils in 2,35:1 und in 1,78:1 (geöffnete Maskierung) mit HC-Inserts auf zwei Blu-rays mit der neuen 2K-Abtastung. Neben einem 84-seitigen Booklet, einem Wendeposter, einer gebrauchten Spritze (Replikat), drei Postkarten und einer Überraschung gibt es noch folgendes Bonusmaterial:

# Audiokommentar von Christiane F. und Prof. Marcus S.
# Bildergalerie
# US-Trailer
# deutscher Trailer
# Tutorial - "Shoot your Shot"
Bild

quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Akasava_Teufel
Beiträge: 100
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 14:31

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitrag von Akasava_Teufel »

Mit gebrauchter Spritze :palm: . Aber nur wenn man sich Damit wirklich infizieren kann.

Das Lederteil ist bestimmt nur der Anfang wie beim Entlein, da folgen noch MBs Hartboxen usw. Italian Sleaze Collection klingt mal interessant. Mal sehen was da sonst noch so kommt

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33260
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitrag von jogiwan »

Akasava_Teufel hat geschrieben: Das Lederteil ist bestimmt nur der Anfang wie beim Entlein, da folgen noch MBs Hartboxen usw. Italian Sleaze Collection klingt mal interessant. Mal sehen was da sonst noch so kommt
Die Idee mit der Italian Sleaze Collection find ich prinzipiell gut, aber immer diese Lederboxen... naja! :roll:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Benutzeravatar
jogiwan
Beiträge: 33260
Registriert: So 13. Dez 2009, 10:19
Wohnort: graz / austria

Re: Fun-Fred: Deliria Italiano Aprilscherze

Beitrag von jogiwan »

Aus der Traum, nix mit der „Italian Sleaze Collection“ bzw. Rino di Silvestros Plagiats-Meisterwerk mit 4K-Abtastung auf Blaustrahl im Lederbook. Auch auf die Nachbildung der gebrauchten Spritze und dem Audiokommentar von Chistiane F. müssen wir wohl in weiterer Zukunft leider verzichten. Stattdessen hoffe ich, am gestrigen 1. April zumindest für ein Schmunzeln gesorgt zu haben und für alle ernsthaften Sammler, die schon Schotter für das grüne Lederbuch beiseitegelegt haben – hoffen, darf man ja weiterhin! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)

Antworten